Heil- und Kostenplan

 

Transparenz zu Euro und Cents

Ob Sie sich ein neues Auto kaufen, ein Haus bauen oder die Verschönerung Ihrer Zähne planen - genau zu wissen, wie viel etwas kosten und wie genau die Finanzierung aussehen wird, gibt Sicherheit. Vor jeder Zahnersatzbehandlung erstellt Ihr Zahnarzt deshalb für Sie einen Heil- und Kostenplan.

Bei den gesetzlichen Kassen ist die Erstellung eines Heil- und Kostenplans verpflichtend. Sobald er vorliegt, wird über die Notwendigkeit der Behandlung und die Bewilligung des Zuschusses entschieden. Bei den privaten Krankenkassen wird der Heil- und Kostenplan zur Abklärung des Erstattungsbetrags empfohlen.

Transparenz gibt Sicherheit

Ihr Heil- und Kostenplan macht Informationen über den aktuellen Befund und die voraussichtliche Therapie transparent. Er listet die Art der Behandlung, den Umfang der geplanten Maßnahmen und deren Kosten für Sie auf. Dabei werden Materialien ebenso berücksichtigt wie das Zahnarzt-Honorar und die Laborkosten. Die gesetzlichen Krankenkassen rechnen dann nach dem Abschluss der Behandlung den von der Kasse übernommenen Anteil mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung ab und Sie erhalten eine Rechnung über Ihren Eigenanteil.

Wenn Sie Fragen zum Heil- und Kostenplan haben, steht Ihnen Ihre Zahnarztpraxis gerne zur Verfügung.